Modelle und Anregungen für alle, die Gottesdienste vorbereiten

Abonnement Hefte

Gratis-Ideen aus dem Heft

04.02.2018 - 5. Sonntag im Jahreskreis

Papst mit Schwiegermutter – Satirisches zum Evangelium – Für alle

Klar und deutlich wird sie heute erwähnt:
Die Schwiegermutter des Simon Petrus,
des späteren ersten Papstes der Kirchengeschichte.

Wer eine Schwiegermutter hat,
hat auch eine Frau.
Wer eine Schwiegermutter hat,
ist verheiratet.
Wer eine Schwiegermutter hat,
hat auch eine erotische Beziehung.
Simon Petrus' Schwiegermutter war krank.
Jesus sagte nicht:
»Dein Schwiegersohn muss jetzt zölibatär leben.«
Jesus sagte nicht:
»Wenn dein Schwiegersohn Papst werden will,
muss er sich von seiner Frau trennen.«
Jesus sagte nicht:
»Wenn dein Schwiegersohn ein Amt
in der Kirche haben will,
muss er sich scheiden lassen
und seine Kinder verleugnen.«

Jesus fasste die Schwiegermutter
an der Hand und richtete sie auf.
Da wich das Fieber von ihr
und sie sorgte für sie.

Möge Jesus auch uns an die Hand fassen und aufrichten,
damit die fiebrigen Irrtümer von uns weichen.

Peter Schott